Infektionsschutzgerechte Lüftung für Junges Theater Bonn

Das Projekt

Rund 10 Jahre nach dessen Gründung zog das Theater in seine heutige Spielstätte in der Hermannstraße des Bonner Stadtbezirks Beuel. Mit kontinuierlichen Modernisierungen der Immobilie und innovativen Theaterkonzepten schaffte das JTB eine noch heute beliebte Kulturstätte. Mit dem Umbau der Lüftungsanlage im Bereich der Bühne und der Umkleideräume wurde Anfang 2021 durch die GA-tec eine infektionsschutzgerechte Lüftung nach den Standards der VDI 6022 realisiert.

 

Verbesserung der Raumluftqualität und Reduzierung der Virenlast

Die Niederlassung Köln der GA-tec Gebäude- und Anlagentechnik GmbH hat für das JTB die Lüftung des Bühnenbereichs und der Umkleiden nach den hygienischen Anforderungen der VDI 6022 neu geplant und umgebaut. Im Bühnenbereich findet dank der RLT-Anlage nun ein 8-facher Luftaustausch und in den Umkleiden sowie den Sanitärräumen ein 5-facher Luftaustausch mit jeweils 100% gefilterter Außenluft statt. Die Luft wird gezielt über ein Textilquellauslasssystem eingebracht, das dank der geringen Turbulenz eine sehr effiziente Durchspülung gewährleistet.

 

Dadurch kann die Virenlast in den umgebauten Bereichen deutlich reduziert werden, was die Sicherheit aller Darsteller und Mitwirkenden, insbesondere im Hinblick auf die Coronavirus Pandemie, deutlich erhöht. Da der Zuschauerraum bereits über ein effektives Lüftungssystem verfügt, wird nun der gesamte Saal mit frischer Außenluft versorgt.

 

Das Projekt wurde vom Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR der Bundesregierung zu 90% gefördert und konnte nach rund 3 Monaten Bauzeit Ende März 2021 in Betrieb genommen werden.

 

Projekt im Überblick

 

Projektstart:

Fertigstellung:

Dezember 2020

März 2021

 

Leistungen:      

Lüftungstechnik (RLT)
Regelung und Steuerung
Inkl. Elektroarbeiten

Umsetzung: Niederlassung Köln

 

 

Das Junge Theater Bonn (JTB) gehört zu den
erfolgreichsten Kinder- und Jugendtheatern in Deutschland und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

 

Impressionen